Donnerstag, 31. Juli 2014

Aktuelles Chili-Update

Mein ganzer Stolz auf dem Balkon, die Chilis. Insgesamt sieben Pflanzen habe ich in Töpfen bzw. in Kübeln gepflanzt. Schon im Januar begann ich mit der Aussaat auf dem Fensterbrett in meiner Wohnung. Doch die Samen, die ich aus der letzten Ernte von 2013 aufgehoben hatte, wollten einfach nicht keimen. Von knapp 20 Samen der Sorte "De Cayenne" erblickte lediglich nur ein Spross das Licht der Welt. Die Zeit verging, es wurde wärmer und ich musste handeln. Denn die feurigen Chilis hatten es mir letztes Jahr angetan und im Gartenjahr 2014 wollte ich wieder welche haben. So blieb mir letzten Endes nichts anderes übrig, als vorgezogene Pflanzen zu kaufen. Und wie der Zufall es so will, machte ich hierbei ein wunderbares Schnäppchen und bekam die Jungpflanzen für 1€ das Stück (jedoch ohne genaue Sortenbeschreibung). Falls jemand von euch weiß, um welche Sorte es sich bei den kleinen Chilis handelt, dem wäre ich sehr dankbar. 





 Hier die Sorte "De Cayenne"

 


Kommentare:

  1. Hallo,
    also das erste Bild sind habaneros, je nach Reifegrad von scharf bis megaschaft. Hatten wir von 2 Jahren auch einmal erfolgreich gezüchtet. http://de.wikipedia.org/wiki/Habanero
    Die andere ich auch nicht.
    VG Susann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sorry Wort vergessen: KENNE ich auch nicht

      Löschen
  2. Hey Susann, vielen Dank für die Bestimmung.
    Schöne Grüße

    AntwortenLöschen