Montag, 29. Dezember 2014

Der erste Schnee auf dem Balkon

Da es in den letzten Tagen mit den Temperaturen immer kälter wurde, war es heute nun endlich soweit. Frau Holle sorgte über Nacht für weiße Schneelandschaften. Auch meinen Balkon und die Pflanzen, die sich ja nun in der Winterruhe befinden, bedeckte sie mit der weißen Pracht. Die kleine Schneedecke hat es immerhin auf eine Dicke von ca. 8cm geschafft. Nun bleibt es aber erstmal abzuwarten, wie sich das Ganze in den nächsten Tagen entwickelt. Kommt vielleicht noch mehr Schnee hinzu? Den ein oder anderen würde es sogar freuen, denn Schlittenfahrt, Schlittschuhlaufen und Winterspaziergänge gehören einfach zum verschneiten Winter dazu. 



Der Blumenkasten ist voller Schnee bedeckt.


Etwa 8cm Schnee auf dem Balkon.


 Die Pflanzen in der Winterruhe.


 Dem Thymian macht der Schnee nichts aus.


Die Minze sieht zwar mitgenommen aus, ist aber robust und treibt im Frühjahr wieder neu aus.


 Der eingeschneite Salbei.


 Der Knoblauch...


 ...und ein weiterer Knoblauch zusammen mit Efeu.


 Dem Rosmarin scheint der Schnee auch nichts anzuhaben.


 Ein weiterer Thymian im Topf.


 Und noch ein Rosmarinpflänzchen.



 Zwei feurige Chilischoten im Winter auf dem Balkon.

Kommentare:

  1. Hallo Sebastian!
    Pflanzen unter weißer Decker - das sieht ja toll aus auf Deinem Balkon! Wir haben bislang nur ein paar Fitzelchen abbekommen, die natürlich auch nicht liegengeblieben sind. Schade - aber der Winter ist ja noch nicht vorbei. Daher gebe ich die Hoffnung noch nicht auf :-)
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr und freue mich auf weitere Neuigkeiten von Deinem Balkon-Garten!
    Viele Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank und für 2015 wünsche ich dir ein erfolgreiches Balkonjahr.

    AntwortenLöschen